Anfrage

ARGENTINIEN

WELTKLASSE FLUGWILDJAGD & GROSSWILD (Rot-, Dam-, Per Davids-, Axishirsche, Blackbuck, Puma, Wildschafe.....)
 
FLUGWILD: 
Jagen Sie in der fantastischen Natur der Provinz Cordoba. Erleben Sie hautnah die Faszination der Taubenjagd.
Das Jagdgebiet liegt ca. 105 km nördlich von Cordoba. Durch die für Flugwild hervorragende Vegetation sind die Bestände enorm und 1.500 Schuss oder mehr pro Jäger und Tag keine Seltenheit. Auf dem Stand ist man nicht auf sich alleine gestellt, sondern genießt den Service eines "Bird boy", der die Munition bereit hält oder gleich die Flinte lädt und sich auch um das Wohl des Schützen kümmert. Ein Berufsjäger ist ebenfalls immer zwischen den Schützen unterwegs und ist mit Rat und Tat stets behilflich.
Möchten Sie vielleicht auch auf Wasserwild jagen? Dann sollten Sie in der Provinz Santa Fe, ca. 450 km nordwestlich von Buenos Aires das Jagdgebiet um die San Javier Lodge besuchen. Auch die Entenjagd wird Sie begeistern.
 
GROSSWILD:
In den Provinzen La Pampa und Buenos Aires jagen wir auf Wildarten wie Rot-, Axis- und Damhirsche, Hirschziegenantilopen, Pumas, Wildschafe, Wildziegen, Wasserbüffel, Wasserschweine, Schwarzwild, etc.
Die ideale Zeit für Hirsche ist im März und April, wo die Brunft stattfindet. Wer auf Puma jagen will, muss frühzeitig buchen, da nur mehr wenige Lizenzen für den Export pro Jahr ausgestellt werden.
Impressionen:
kapitaler RothirschAxishirschHirschziegenantilope oder BlackbuckWildziegestarker PumaWasserbüffelVierhornschafWildschafLuxuriöse Lodges für die Flugwildjagd
,
,
,
,
Preisliste: